6_photo-4.jpg

UNSERE LEISTUNGEN

  • 1. PLANUNG UND KONZIPIERUNG EINES RAUMES
  • Optische und gestalterische Planung des Raumes (dieser Schritt inkludiert die Anordnung
  • und Wahl der Möbel), Erarbeitung und Angebot von Lösungen für etwaige
  • Einrichtungsprobleme oder -unsicherheiten. Es ist auch möglich nur eine Planung in
  • Auftrag zu geben.
  • 2. RESIDENTIAL DESIGN SERVICE
  • Renovierung und Entwurf neuer Räume (Küchen, Bäder, Schlafzimmer, Wohnzimmer
  • etc..), Gestaltung der Fenster (Vorhänge, Rollos, etc.) Wahl der Textilien, Recherche von
  • Möbel online und weltweit.
  • 3. COMMERCIAL DESIGN SERVICE
  • Planung, Erschaffung oder Renovierung von Büroräumen, Eingangsbereichen
  • und Geschäften, deren Ziel es ist, mit einem neuen Erscheinungsbild ihren Umsatz
  • zu steigern.
  • 4. PROJECT MANAGEMENT SERVICE
  • Aufsicht und Koordinierung der Arbeiten am Ort, der Neu- oder Umgestaltung.
  • 5. AUSWAHL DER MÖBEL UND OBERFLÄCHEN
  • Beratung bei der Wahl der Materialien, die für Fußböden, Möbel und
  • Einrichtungsgegenstände (Tische, Stühle, Garderoben, etc.), Textilien (Vorhänge,
  • Kissen, Bettwäsche, etc.) verwendet werden.
  • 6. LICHT- UND FARBBERATUNG
  • Beleuchtungstechnikanalyse des Raumes mit anschließender Einschätzung der möglichen
  • Lösungen, Suche nach der optimalen Beleuchtung (Kronleuchter, Spots,
  • Schienenleuchten, Tischleuchten, Wandleuchten, Stehlampen, etc.). Chromatische
  • Farbeinschätzung und Auswahl der Wandfarben/Tapeten.
  • ARBEITSABLAUF
  • Der erste Termin ist eine einstündige kostenlose Beratung vor Ort (an dem eine
  • Veränderung oder Renovierung vorgenommen werden soll). Falls die Anreise 40
  • Kilometer überschreitet wird eine geringe Aufwandsentschädigung verrechnet). Während
  • dieses ersten Treffens, begutachtet die Interior Designerin Vittoria Ferrante, den Raum
  • und dokumentiert mit größter Aufmerksamkeit die Wünsche und Notwendigkeiten der
  • Kunden. Ebenso wird die Lebensweise und der Persönlich Stil des Kundes Einfluss
  • in das Projekt finden, um eine perfekte und individuelle Planung zu die gewährleisten
  • und den Geschmack des Kunden genauestens zu treffen. In den folgenden 15-20
  • Tagen wird der Designer ein Konzept zur Raumoptimierung erarbeiten, ebenso wie ein
  • Budget und einen Zeitplan der nächsten Arbeitsschritte erstellen. Bei der
  • Projektpräsentation werden dem Kunden Farbpaletten, Pläne, Moodboard und
  • Skizzen, der Planung, vorgelegt Während des gesamten Projekts ist der Designer, die
  • Verbindung zwischen den Kunden und Dritten wie: Lieferanten (Material, Böden,
  • Wände, Sanitär, Möbeln, Farben, Beleuchtung, Textilien), Professionisten
  • (Fliesenleger, Bodenleger, Trockenbauarbeiten, Elektriker, Installateur, Montage-und
  • Transportunternehmen, Logistik, etc.); übernimmt die Koordination der Arbeiter
  • und ist erster Ansprechpartner für mögliche auftretende Probleme.
  • Den letzten Schliff gibt der Designer dem Projekt durch Dekoration und Präsentation des
  • fertigen Raumes, der danach fotografisch dokumentiert und eventuell (nach Absprache
  • mit dem Kunden) in Fachzeitschriften oder ähnlichen Medien veröffentlicht werden
  • könnte.